top of page

Kursinfo

Alles, was du wissen musst

9CC605F4-9B25-41B9-8901-210E4AAEB60A.PNG

Kursinhalte

  • Unser Vorbereitungskurs Teil III & IV ist eingeteilt in Selbstlernphasen und begleitenden Unterricht

  • Die gesamte Lehrgangsdauer beträgt 15 Wochen

BEGLEITENDER UNTERRICHT

Der begleitende Unterricht (Videocalls mit unseren Lehrern) findet in der Regel zweimal die Woche zu den folgenden Zeiten statt:

  • Montag: 19.00 - 20.30 Uhr 

  • Dienstag: 19.00 - 20.30 Uhr 

Insgesamt umfasst der begleitende Unterricht 56 Unterrichtsstunden (à 45 min), die folgendermaßen aufgeteilt sind:

  • Woche 1: 2 Unterrichtsstunden (à 45 min)

  • Woche 2-14: 4 Unterrichtsstunden (à 45 min)

  • Woche 15: 2 Unterrichtsstunden (à 45 min)

 

SELBSTLERNPHASEN

  • Die Selbstlernphasen umfassen das selbständige Erlernen von Inhalten für die Abschlussprüfung, unterstützt durch Skripte, Übungsblätter, Videomaterial und Leistungskontrollen

  • In der Selbstlernphase erhältst du von uns klare Aufgabenstellungen, die innerhalb einer Woche zu erledigen sind

  • Insgesamt gibt es 6 Leistungskontrollen

  • Außerdem beinhaltet die Selbstlernphase Prüfungssimulationen und konkrete Prüfungsvorbereitungen in Form von Übungsaufgaben

  • Insgesamt umfasst die gesamte Selbstlernphase 232 Zeitstunden, über 15 Wochen verteilt. E is ist folgendermaßen aufgeteilt:

    • Woche 1: ca. 13,5 Zeitstunden

    • Woche 2-14: ca. 15,5 Zeitstunden

    • Woche 15: ca. 17 Zeitstunden

Blaue persönliche Gegenstände

BAföG-Förderung

Unser Meistervorbereitungskurs Teil III & IV ist AZAV zertifiziert. Somit kannst Du Aufstiegs-BAföG beantragen.

Meister werden und von staatlicher Förderung profitieren:

  • bis zu 75 % Deiner Lehrgangs- und Prüfungsgebühren werden staatlich gefördert (Aufstiegs-BAföG)

  • die Förderung is unabhängig von Deinem Alter, Einkommen oder Vermögen

Weitere Informationen findest Du auf www.aufstiegs-bafoeg.de. Du musst für die Kosten Deiner Weiterbildung nicht alleine aufkommen, sondern sparst bis zu drei Viertel durch die Förderung des “Aufstiegs-BAföG”.

Blaue persönliche Gegenstände
Arbeitscafé

Deine Investition

KURS (BAföG gefördert)

Kursgebühr (Teile III + IV)*

Prüfungsgebühr bei HWK

abzüglich BAföG-Zuschuss 50 %

abzüglich 50 % BAföG-Darlehenserlass bei bestandener Prüfung

2.490,00 €

360 €

- 1.425,00 €

- 712,50 €

Eigenanteil

712,50 €

LEHRMITTEL

Handwerksfibel (1-4)

Gedrucktes Skript (optional)

 

69,90 €

99 €

*Die Kursgebühr muss in Vorleistung gezahlt werden. Die erste Rate ist bei Anmeldung zum Kurs fällig, die weiteren Raten während des Kurse.
Die BAföG-Förderung erhältst Du, sobald Dein BAföG-Antrag vom zuständigen Amt bearbeitet wurde.

Anmeldung

VORAUSSETZUNGEN

Für unseren Kurs gibt es folgende Voraussetzungen: 

  • Gute Deutschkenntnisse 

  • Erfahrung mit Video-Calls (inkl. guter Internetverbindung und Endgerät)

  • Gesellenzeugnis 

  • Alle Gewerke können bei uns den Meister absolvieren

  • Für Ihren Abschluss als Meister benötigen Sie zu den Teilen III und IV auch die fachlichen Teile I und II

ANMELDEPROZESS

  1. Bitte melde dich auf unserer Homepage an

  2. Wir helfen dir nach Anmeldung mit BAföG-Anträgen

  3. Du bekommst Zugang zu unserer Lernplattform und kannst beginnen dich vorzubreiten

Virtuelles Teammeeting
Studenten, die Prüfungen
Studenten, die Prüfungen

Deine Prüfung

Die von uns angebotene Theorie-Prüfung findet an einem Wochenende nach den 15 Wochen Kurs in Konstanz statt:

  • ​Samstags findet die Prüfung für Teil III statt

  • Sonntags findet die Prüfung für Teil IV statt

  • Die praktische Prüfung (Teil IV) findet in der Woche nach den Theorie-Prüfungen virtuell statt (ca. 45 Minuten)

Kursteilnehmende müssen sich zu Beginn des Kurses separat für die Prüfung in Konstanz anmelden. Der genaue Prüfungstermin wird mit Kursbeginn kommuniziert. 

  • Die Prüfung findet in Kooperation mit der HWK Konstanz statt

  • Die Ergebnisse erhältst du einige Wochen nach der Prüfung von der HWK Konstanz

BAföG
Kursinhalte
Prüfung
bottom of page